Dresden

Dresden mit der Semperoper

Eine der grünsten Städte Europas ist Dresden, die Landeshauptstadt von Sachsen. Das Stadtbild Dresdens wird durch viele historische Gebäude geprägt, zu denen der Zwinger, die in den achtziger Jahren wiedereröffnete Semperoper und die erst kürzlich wieder aufgebaute Frauenkirche gehören. Acht Brücken überspannen die Elbe, die sich quer durch die Stadt zieht, die berühmteste davon ist das „Blaue Wunder“. Zahlreiche Theater, Museen, Kinos und Orchester bieten ein abwechslungsreiches kulturelles Leben. 

Willkommen in der Barockstadt

Der berühmte Canalettoblick

Jeden zieht es einmal in die Barockstadt Dresden, die schwärmerisch auch "Elbflorenz" genannt wird. Insbesondere Kunst- und Kulturtouristen kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Bauten aus der Renaissance, dem Barock und dem 19. Jahrhundert, mit der prachtvollen Kuppel der wieder aufgebauten Frauenkirche und dem wunderschönen Elbpanorama bestechen jedes Herz.

Schauen Sie es sich selbst an und genießen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt oder amüsieren Sie sich in der aufregenden Neustadt. Für jeden ist hier etwas dabei.